Am vergangenen Samstag fand die eingeschränkte Corona-Verbandsspielrunde ihren Abschluß – mit einem Sieg aller 3 teilnehmenden Teams !!

Sowohl die U12 als auch unsere Junioren U18 machten sich um 9.00 Uhr auf zu Ihren Auswärtsspielen. Die U12 trat beim TC Eislingen an, für die U18 ging es nach Hochdorf gegen den TC Hochdorf/Reichenbach.

Bereits nach den Einzel war bei der U12 klar – das wird ein Sieg. Tom Braun und Laurin Zirnig fertigten ihre Gegner mit 4:0 | 4:0 ab, etwas mehr Mühe hatten Luisa Leins bei ihrem 5:3 | 4:2 und Emma Mößner mit 4:1 | 4:0. Damit war klar dass die Punkte nach Dettingen gehen. Trotzdem wurden die Doppel mit dem nötigen Ernst gespielt. Tom und Laurin gewannen wiederum souverän mit 4:0 | 4:0, Emma und Luisa setzten sich mit 5:3 | 4:1 durch.
Belohnt wurde dieser Sieg dazu noch mit Tabellenplatz 2. Wir gratulieren euch zu diesem Erfolg – tolle Leistung !!!

 

Nicht ganz so deutlich führten die Junioren der U18 nach den Einzeln. Hier stand es 3:1 für Dettingen, Die Entscheidung musste also in den Doppeln fallen.
Robin Reuß gewann sein Einzel und behielt im Tiebreak die Nerven – 6:4 | 1:6 und 13:11. Julian Zirnig musste sich mit 1:6 | 3:6 seinem starken Gegner geschlagen geben. Doch Elias Lohrmann (6:3 | 6:1) und Paul Schmid (6:2 | 7:5) holten die restlichen Einzelpunkte.
Auch im Doppel musste Robin mit Julian in den Tiebreak, den sie aber auch dieses mal nervenstark mit 3:6 | 6:4 | 10:6 für sich entschieden. Paul und Elias ließen dagegen keine Zweifel aufkommen und gewannen deutlich mit 6:3 | 6:1. Endergebnis: 5:1 gewonnen.
In der Abschlusstabelle Platz 3 – Gratulation Jungs – sehr gut gemacht !!!

 

Am Nachmittag empfingen dann die Herren 40 ihre Gegner aus Rechberghausen/Birenbach.
Bei tollem Wetter und angenhmen Temperaturen nutzten die Dettinger ihren Heimvorteil und führten nach den Einzeln mit 4:2. Auch in den anschliessenden Doppeln zeigten sich unsere Herren nervenstark. Artur Pirisi mit Volker Hummel gewannen nach Startschwierigkeiten souverän mit 7:6 | 6:3. Achim Böbel und Torsten Böhnisch mussten sich mit 3:6 | 4:6 nach großartigen Kampf geschlagen geben. Den Sack zu machten Mario Streiber und Hans-Jürgen Hüsgens ebenfalls nach großen Startproblemen mit 2:6 | 6:1 | 10:2 im Tiebreak. Herzlichen Dank an die zahlreichen Zuschauer, die unsere Mannschaft toll unterstützt hat.
Tabellenplatz 3 – super Leistung.

Nächstes Wochenende, am 18. und 19.Juli finden unsere Doppel-Vereinsmeisterschaften der Damen und Herren statt. Wir freuen uns auf zahlreiche Teilnehmerinnen und Teilnehmer und zwei sportlich schöne Tage. Und natürlich über Zuschauer.

Ab sofort gibt es auch wieder unser beliebtes SCHNUPPERTRAINING.
Egal ob Sie schonmal gespielt haben, noch nie einen Tennisschläger in der Hand hatten oder sich Ihr Kind interessiert.
Tennis macht Spaß. Deshalb – vereinbaren Sie einfach einen Termin bei unserem Jugendsportwart Bernd Holl unter 0172-2652743.

Sportliche Grüße und BLEIBT GESUND!
Hans-Ulrich Leins
Pressewart